Pressespiegel 2013

Stadt vergibt vierten Integrationspreis

Bielefeld (ha). Integration im Betrieb heißt das Motto des Integrationspreises, den die Stadt Bielefeld zum vierten Mal vergeben hat. Initiatoren sind das Integrationsamt und die Stockmeyer- Stiftung. Laudatorin der Veranstaltung war Regina Görner. Die ehemalige Arbeitsministerin des Saarlandes bezeichnete Betriebe als Orte der Integration: „Dort arbeitet man zusammen, lernt sich kennen, dort müssen Menschen Verantwortung übernehmen.“ Ganz anders dagegen die Situation an Durchgangsorten, wie die CDU-Politikerin U-Bahn-Stationen, Einkaufspassagen und Fußballstadien nannte. An diesen Plätzen seien Übergriffe auf Migranten besonders häufig. „Weil die Menschen dort anonym sind“, so Görner.

Weiterlesen …

Cemalettin Özer von der MOZAIK gGmbH bekommt Ehrenpreis der Stadt Bielefeld verliehen

Der geschäftsführende Gesellschafter Cemalettin Özer von der MOZAIK gGmbH (rechts im Bild) hat am 29.11.2013 den Ehrenpreis der Stadt Bielefeld verliehen bekommen. Die Jury begründete ihre Entscheidung vor allem für sein langjähriges Engagement für interkulturelle Bildungs- und Beratungsprojekte und für seinen Einsatz, die Migrantenorganisationen in Bildungs- und Arbeitsmarktnetzwerke einzubinden.  

 

Weiterlesen …

Arbeit ist Schlüssel zur Integration

Bielefeld (sb). Seine Vita ist ein Beispiel für erfolgreiche Integration: Der in der Türkei geborene Cemalettin Özer kam als Fünfjähriger nach OWL, machte seinen Hauptschulabschluss und eine Ausbildung, ehe er nach seinem Elektroingenieur- Studium 1998 das Unternehmen Mozaik mitgründete. Die Firma, die mittlerweile eine gemeinnützige Gesellschaft ist, hat in Bielefeld die Integrationsgeschichte mitgeprägt.

 

Weiterlesen …

Vorbereitungen für „BI-Integrale“ laufen

Bielefeld. Erstmalig wird es in Bielefeld im kommenden Jahrdie „BI-Integrale“, ein Integrationsfest mit Bildungs- und Kulturangeboten aus der 800-jährigen Migrationsgeschichte der  Stadt, geben.Am1. Juni 2014, einen Tag nach dem Carnival der Kulturen, soll die Veranstaltung im Ravensberger Park stattfinden.

Weiterlesen …

Endlich zählt die Ausbildung

Bielefeld. Ingenieure als Taxifahrer? „Das können wir uns beim jetzigen Fachkräftemangel nicht mehr leisten“, sagt Swen Binner, Geschäftsführer der IHK Ostwestfalen. Deshalb haben ausländische Spezialisten ein Recht auf schnelle Anerkennung ihrer Ausbildung.

Weiterlesen …

Potenziale von Migrantinnen nutzen in Bielefeld und Gütersloh

Im September 2012 fand zum vierten Mal ein Arbeitgebertag der Agentur für Arbeit Bielefeld statt. Dieses Mal vor einer außergewöhnlichen Kulisse, dem Lichtwerkkino im Ravensberger Park. Wir beschäftigten uns mit dem Thema Potenziale von Migranten nutzen.

Weiterlesen …